Gebirgsblütenpollen » Wertvolles aus der Natur
parallax background
 

GEBIRGSBLÜTENPOLLEN

Wertvolles aus der Natur.

parallax background
 
 
 

GEBIRGSBLÜTEN-POLLEN

Wertvolles aus der Natur.

Gebirgsblütenpollen: Ein Wunderwerk der Natur

Eine Keimzelle, die es in sich hat

Pollen sind die kaum sichtbaren, männlichen Keimzellen einer Blüte. In ihnen steckt eine ganze Menge pflanzlicher Eiweiße – unter anderem auch freie Aminosäuren, die der Mensch nicht selbst bilden kann und die wir deshalb über die Nahrung zu uns nehmen müssen.

Weil Blütenpollen aber gleichzeitig die gesamte Erbinformation einer Pflanze in sich tragen, werden sie durch eine widerstandsfähige Schutzkapsel vor äußeren Einflüssen geschützt. Wird diese Schutzschicht nicht aufgebrochen, scheidet der Mensch Blütenpollen normalerweise ungenutzt wieder aus.

Schonendes Verfahren für ausgewählte Flora

Deshalb lösen wir die kostbaren Inhaltsstoffe schon vor der Verarbeitung zu einem Extrakt schonend aus den Pollen heraus. Das spezielle Verfahren, das wir dabei einsetzen, ist sehr aufwändig und umfasst mehrere Stufen – aber nur so bleiben am Ende möglichst viele Proteine enthalten, die zum Beispiel beim Aufbau und Erhalt von Körperzellen eine wichtige Rolle spielen.

Ähnlich machen es auch die Bienen: Sie sind in der Lage, die Pollenkapseln aufzuschließen und so ihre Larven damit zu füttern. Die auch als Blütenstaub bezeichneten Pollen sind damit eine unverzichtbare Nahrungsquelle zur Aufzucht ihrer Brut.

Für unsere Produkte verwenden wir nicht nur eine schonende Technik, um das Beste aus unseren Inhaltsstoffen herauszuholen: Auch die ausgesuchten Blütenpollen stammen aus einer naturbelassenen Gebirgsflora, die sich aus zahlreichen, teilweise sehr seltenen, Pflanzen zusammensetzt.

Bitte beachte, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden sollen; dies gilt auch für die Produkte aus der Reihe basis7 vital®.


Gebirgsblütenpollen: Ein Wunderwerk der Natur

Eine Keimzelle, die es in sich hat

Pollen sind die kaum sichtbaren, männlichen Keimzellen einer Blüte. In ihnen steckt eine ganze Menge pflanzlicher Eiweiße – unter anderem auch freie Aminosäuren, die der Mensch nicht selbst bilden kann und die wir deshalb über die Nahrung zu uns nehmen müssen.

Weil Blütenpollen aber gleichzeitig die gesamte Erbinformation einer Pflanze in sich tragen, werden sie durch eine widerstandsfähige Schutzkapsel vor äußeren Einflüssen geschützt. Wird diese Schutzschicht nicht aufgebrochen, scheidet der Mensch Blütenpollen normalerweise ungenutzt wieder aus.

Schonendes Verfahren für ausgewählte Flora

Deshalb lösen wir die kostbaren Inhaltsstoffe schon vor der Verarbeitung zu einem Extrakt schonend aus den Pollen heraus. Das spezielle Verfahren, das wir dabei einsetzen, ist sehr aufwändig und umfasst mehrere Stufen – aber nur so bleiben am Ende möglichst viele Proteine enthalten, die zum Beispiel beim Aufbau und Erhalt von Körperzellen eine wichtige Rolle spielen.

Ähnlich machen es auch die Bienen: Sie sind in der Lage, die Pollenkapseln aufzuschließen und so ihre Larven damit zu füttern. Die auch als Blütenstaub bezeichneten Pollen sind damit eine unverzichtbare Nahrungsquelle zur Aufzucht ihrer Brut.

Für unsere Produkte verwenden wir nicht nur eine schonende Technik, um das Beste aus unseren Inhaltsstoffen herauszuholen: Auch die ausgesuchten Blütenpollen stammen aus einer naturbelassenen Gebirgsflora, die sich aus zahlreichen, teilweise sehr seltenen, Pflanzen zusammensetzt.

Bitte beachte, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden sollen; dies gilt auch für die Produkte aus der Reihe basis7 vital®.


Deutsch

Lust auf Eulenpost?

Mit unserem Newsletter flattern dir regelmäßig jede Menge Infos rund um unsere Produkte, dein Wohlbefinden und eine gesunde Lebensweise ins Postfach.